Zwei neue Kinderangebote im Familien- und Begegnungszentrum Altstätten gestartet

29.03.22

Altstätten – Seit Anfang März finden in der Reburg gleich zwei neue Kinderangebote zur frühen Förderung statt.

 

ElKi Senso

Mit dem ElKi Senos (Eltern Kind Sensorik) begleitet Raphaela Walker Heilpädagogin und Psychologin eine Eltern Kind Gruppe (ein Elternteil und Kind im Alter von 18 Monaten bis drei Jahren).

In einer Kleingruppe in der bewusst Wahrnehmung und Achtsamkeit, im Zeitalter der ständigen Überflutung gelebt wird. Dabei wird speziell darauf geachtet, dass das Kind mit den jeweils bewusst reduziert gemachten Angebot der Leiterin in seinem Tun solange bleibt wie es mag und nicht durch verschiedenste Einflüsse abgelenkt wird.

Eine besondere Zugabe ist der anschliessende Austausch mit den Eltern und der Fachperson, welcher Bestandteil des Angebots ist. ElKi Senso findet jeweils am Mittwochvormittag in zwei Gruppen statt.

 

Halbtagesbetreuung

Die Halbtagesbetreuung in einer bestehenden Gruppe für Kinder von sechs Monaten bis zum Kindergarteneintritt hat ebenfalls gestartet. Für Familien, welche entlastet werden wollen oder wieder Teilzeit einsteigen möchten, wird mit diesem Angebot eine Lücke in der Fremdbetreuung geschlossen.

Die Halbtagesbetreuung findet regelmässig am Montagvormittag von 07.30 Uhr bis 11.45 Uhr und am Donnerstagnachmittag von 13.15 Uhr bis 17.30 Uhr statt. Die Gruppen, von maximal zehn Kindern, werden von drei Leiterinnen betreut.

 

Es hat bei beiden Angeboten noch wenige Plätze frei Anmeldungen und weitere Auskünfte erteilt das Familien- und Begegnungszentrum unter Tel. 071 757 77 49 oder via Website: www.reburg-altstaetten.ch oder E-Mail: info@reburg-altstaettten.ch.